Heiraten auf den Trauminseln

Heiraten auf den Seychellen Hochzeitsfotographie Heiraten auf MauritiusHochzeitsphotographieHeiraten auf Sri Lanka Die besten Hotels fĂŒr Hochzeiten und Hochzeitsreisen bei Trauminsel Reisen Heiraten auf den Seychellen Eine standesamtliche Trauung auf den Seychellen ist unvergesslich. Wir sind Ihnen gerne behilflich, alles Notwendige in Ruhe und in der Gewissheit durchzufĂŒhren, dass alles formal korrekt ist. Ihre Hochzeit wird ein Erlebnis, das Sie Ihr Leben lang in guter Erinnerung mehr [...]

Der Maler Michael Adams

Aquarelle von Sir Michael Adams Auf dem internationalen Kunstmarkt sind nur sehr selten Originalaquarelle von Michael Adams zu bekommen, denn er fertigt nur wenige und diese meist nur fĂŒr gute Freunde an. Hin und wieder aber erhalten wir aber, beispielsweise aus NachlĂ€ssen, Aquarelle mit der Bitte sie unseren Trauminsel-GĂ€sten zum Kauf anzubieten. mehr... Original Aquarell "Market Street, Victoria" Momentan steht ein besonders schönes Aquarell zum Verkauf.  Michael mehr [...]

Bawah Island

Bawah Island ist eine kleine Insel im Anambas-Atoll, die erst seit kurzem bewohnt ist. Das neu gebaute Öko-Resort auf der Hauptinsel bietet Natur in seiner schönsten, unberĂŒhrten Form. Und erhĂ€lt sie durch eine kleine Besucherzahl und umweltfreundliche Bewirtschaftung und Bauweise. Die Anambas-Inseln haben etwa die GrĂ¶ĂŸe der Inner Islands der Seychellen, aber weniger als die HĂ€lfte der Einwohnerzahl. Die NĂ€chste große Stadt, Singapur, ist ĂŒber 1000km entfernt. Bawah selbst ist noch mehr [...]

COMO Parrot Cay – eine Trauminsel zum Verlieben

Die Reise fĂŒhrt mich in unbekanntes Territorium weit entfernt vom Indischen Ozean, nĂ€mlich nach Turks & Caicos, auf die exklusive Privatinsel Parrot Cay! Ein absoluter Geheimtipp, der einen der weltbesten StrĂ€nde sowie unbeschreibliche Erlebnisse bereithĂ€lt! Lesen Sie selbst!
Auf dem Weg ins Paradies
Viele werden sich erst einmal fragen: wie komme ich ĂŒberhaupt nach Turks & Caicos? Ich wĂ€hle die Option mit einem dreitĂ€gigen Zwischenstopp in Miami! Eine weitere Anreisemöglichkeit mehr [...]

17 Tage auf Vakkaru

Dieser Reisebericht wurde uns netterweise von Heike Greshake zugeschickt, die mit Ihrem Partner 17 Tage auf der Malediveninsel Vakkaru verbracht hat. Danke, fĂŒr den Bericht, und die tollen Bilder!
Ankunft auf Male
Schon bei Ankunft am Flughafen Male fing der Urlaub an. Wir wurden von einer Mitarbeiterin des Vakkaru in Empfang genommen und zur Hoteleignen Lounge am Wasserflugzeugplatz gebracht. Hier konnten wir in schönem Ambiente leckere Kleinigkeiten zu uns nehmen und die Flugzeuge starten und mehr [...]

3D-gedruckte Korallen

Coral Bleaching ist eines der grĂ¶ĂŸten Probleme, mit denen tropische Inselnationen derzeit zu kĂ€mpfen haben. Das Riff ist die Kinderkrippe und Lebensraum einer Vielzahl von Fischarten, der Artenreichtum beeindruckend. Eine Gruppe aus Australien hat einen außergewöhnlichen Ansatz: 3D-gedruckte Riffe! 

Funktionsweise

Einzelteile werden aus Keramik hergestellt, und dann unter Wasser zusammengefĂŒgt, Ă€hnlich wie LEGO-Steine. Die OberflĂ€che ist echten Korallen nachempfunden, mehr [...]

Trauminsel Reisen Wallpapers

Wir haben so viele unglaublich schöne Bilder, die wir von Hotels, Kunden und unseren Mitarbeitern kriegen, aber auf unseren Webseiten sind sie natĂŒrlich Optimiert und Komprimiert, also ungeeignet als Wallpaper. Die Bilder hier sind in FullHD, und minimal bearbeitet, so dass sie sich perfekt als Bildschirmhintergrund eignen. Sie können das Gesamtpaket mit allen Bildern herunterladen. Viel Spaß damit, und genießen Sie ihren neuen Bildschirmhintergrund. Und schöne TagtrĂ€ume auf dem Desktop. Die mehr [...]

PlastikmĂŒll im Meer

Bis 2050 soll mehr PlastikmĂŒll im Meer sein als Fische. Die einzige Lösung ist es, weniger PlastikmĂŒll zu produzieren und den MĂŒll der unvermeidbar ist, verantwortungsvoll zu entsorgen. Aber was ist mit dem PlastikmĂŒll, der schon jetzt in den Meeren schwimmt? Hier stellen wir 3 vielversprechende Projekte vor.
Ausmaße des Problems
Auf unserer letzten Reise nach Indonesien, sah ich zum ersten Mal die waren Ausmaße des Problems. Im nahezu unbewohnten und abgelegenen Anambas-Archipel schwammen mehr [...]

Ein Wort vom Datenschutzbeauftragten

Durch die EinfĂŒhrung der DSGVO stellt sich fĂŒr viele Leute die Frage, wie es die Webseiten, die wir besuchen es eigentlich mit dem Datenschutz halten. Die DSGVO schreibt zwar vor, dass der Nutzer ausfĂŒhrlich ĂŒber die Nutzung der Daten aufgeklĂ€rt werden muss. Allerdings geschieht das meist in komplexer Fachsprache, und mit einem großen Sicherheitspuffer, damit auf keinen Fall etwas vergessen wird. Dieser Eintrag ist dazu gedacht, Ihnen verstĂ€ndlich und transparent zu erklĂ€ren, warum wir Daten mehr [...]

Reisen zur nÀchsten Sonnen- und Mondfinsternis

Eine Sonnen- und Mondfinsternis ist ein besonderes Naturschauspiel. Über tausende von Jahre war die Berechnung der nĂ€chsten Sonnenfinsternis ein streng gehĂŒtetes Geheimnis, mit dem Priester und Könige dem Volk ihre Macht demonstrierten.
Time and Date
Zum GlĂŒck ist es jetzt möglich, mit Tools wie z.B. Time and Date, in das man einfach nur den gewĂŒnschten Ort eingibt, und dann alle Sonnen- und Mondfinsternisse angezeigt bekommt. Das praktischste: Sonnen und Mondfinsternisse hĂ€ufen sich innerhalb mehr [...]

Internet auf Reisen sicher verwenden

Auch auf Reisen möchte heutzutage kaum jemand auf den gelegentlichen Blick auf das Smartphone verzichten. Allerdings sind in anderen LĂ€ndern die Regeln oft anders. Vor allem der Datenschutz und -sicherheit werden außerhalb der EuropĂ€ischen Union weniger eng gesehen, meist steht ausschließlich Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.
Die meisten Internetangebote sind inzwischen gut gegen Missbrauch geschĂŒtzt, die einzige Ausnahme bilden E-Mails, die immer noch auf einer der ersten Technologien mehr [...]

Trauminseln erleben – trotz Flugangst

Sie wollen auf die Seychellen? Auf die Malediven oder nach Bali, aber der Gedanke an die lange Flugdauer lĂ€sst kalte Schauer ĂŒber ihren RĂŒcken laufen? Vermutlich leiden Sie unter Flugangst. Aber, das bedeutet nicht, dass Sie nicht fliegen können.

Flugangst, oder medizinisch „Aviophobie“, zĂ€hlt zu den „spezifischen Phobien“, und ist eine irrationale Angst. Trotzdem versuchen viele diese Angst mit rationalen Argumenten zu ĂŒberwinden. „Ach, Autofahren ist viel gefĂ€hrlicher!“ ist mehr [...]

The Muraka Residence – Die erste Unterwasser-Suite der Welt

Das Unterwasserrestaurant Ithaa
In den vergangenen Jahren wurde das Unterwasser-Restaurant Ithaa zu einem Wahrzeichen des Hotels Conrad Maldives. Es wurde komplett in Singapur gefertigt, und nach Rangali Island gebracht. Damit es bis heute sicher in seiner Position etwa 3 Meter unter der WasseroberflÀche bleibt, wurde es unter seinem Boden mit 85 Tonnen Sand beschwert!
The Muraka – erste Unterwasser-Suite der Malediven
Ende 2018 wird nun die erste Unterwasser-Suite im Hotel Conrad Maldives Rangali mehr [...]

Balinesische Rezepte

Unser Freund Jochen von Traditional Bali Tours hat uns zwei leckere balinesische Rezepte zum Nachkochen zukommen lassen. Wer nicht auf seinen nÀchsten Baliurlaub warten kann, kann sich Bali so nach Hause holen.
Sate Lilit (traditionelles balinesisches Fisch-Sate)
Man nehme z.B. – 300 g Thunfisch, Snapper oder Barsch.

- 6 EL Kokosraspeln
- 5 EL Kokosmilch
- Bambusspieße

Diese GewĂŒrze sollten dazu:

- 1 TL Salz
- 4 Schalotten
- 3 Knoblauchzehen
- 1 Fingerhut GewĂŒrzlilie/Kencurwurzel
- 1 Fingerhut mehr [...]

Okawango Delta. “Botswana made us smile! Again!”

„Das Okawango Delta made us smile! Again!“
Liebe Frau Hoidn! Heute endlich ein paar (oder eher viele) Zeilen an Sie bezĂŒglich unserer Botswana-Reise ins Okawango. Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich fĂŒr die Organisation der Reise bedanken. Und danke, dass Sie an unserer Seite standen und uns halfen, als unser Mombo-Traum uns zu entgleiten drohte.

Wir hatten wieder grandiose Tage im Okawango Delta und im Chobe Nationalpark. Die Wilderness-Camps agierten auf hohem Niveau, die sightings mehr [...]

Nachhaltigkeit und RĂŒcksicht auf die Kultur im Tourismus

Dass man den Menschen einer fremden Kultur auf Reisen respektvoll gegenĂŒbertreten sollte, ist bekannt. Auch die Nachhaltigkeit ist ein oft gebrauchtes Schlagwort im Tourismus, und man denkt dabei meist an den Ausstoß von COÂČ bei der Flugreise. Den Schaden durch das Fliegen kann man relativ einfach mit COÂČ-Ausgleichsleistungen reduzieren.

Hier können Sie hier mehr dazu erfahren.

Aber wie steht es mit Respekt und Nachhaltigkeit im Umgang mit exotischen Tieren? Da in letzter Zeit das Thema "Reiten mehr [...]

Fliegen mit Krankheit

Flugrecht.de stellte uns den folgenden Text ĂŒber "Fliegen mit Krankheit" zur VerfĂŒgung den ich Ihnen weitergeben möchte:

www.flugrecht.de ist ein Portal der GDVI Verbraucherhilfe GmbH. Unter Flugrecht.de helfen wir Verbrauchern, bei FlugverspĂ€tung, Flugausfall und Überbuchung ihre AnsprĂŒche nach der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 gegenĂŒber Fluggesellschaften durchzusetzen. Flugrecht.de erhĂ€lt dabei nur im Erfolgsfall eine Provision.
Flugreisen mit Krankheit und Behinderung
Reisen mehr [...]

Mora Mora

Herzlichen Dank an unseren Gast Nils Schlimmer, der uns erlaubte den Bericht ĂŒber seine Madagskarreise hier zu veröffentlichen Mora mora „Mora mora“ bedeutet in Malagasy so viel wie „doucement“, eben: „nicht‘ aufregen, Bruder“. So sitze ich zum Beispiel gerade an der WestkĂŒste der kleinen Insel Tsarabanjina im Indischen Ozean und sehe einem jungen Mann zu, der eine Wand weißelt. An sich nichts dabei, allerdings beschrĂ€nkt sich diese nahezu liebkosende BedĂ€chtigkeit in der letzten mehr [...]

Eine ganz besondere Reise nach Anjajavy, Madagaskar

Herrn Wolfgang DĂ€rr Trauminsel ReisenSummerstraße 882211 HerrschingPforzheim 29.10.2015 Sehr geehrter Herr DĂ€rr,wir, meine Frau und ich, sind soeben von einer dreiwöchigen Reise nach Antananarivo und Anjajavy, Madagaskar zurĂŒckgeommen, die Frau Hoidn fĂŒr uns ausgearbeitet hatte. Antananarivo Ich habe ihr bereits darĂŒber berichtet, dass diese Reise trotz vieler BefĂŒrchtungen, was uns erwarten könnte, ein voller Erfolg war. Wir sind begeistert darĂŒber, was dieses Land an Naturschönheiten mehr [...]

Bestpreis-Garantien

Die SĂŒddeutsche Zeitung hat  am 23.12.2015 das Thema des Preisvergleiches bei Reisebuchungen zum Thema seiner Titelseite und der Seite 2 gemacht. 

"Bestpreis-Klauseln von Hotelbuchungsportalen machen Urlaub teurer", sagt der Online-Experte Miika Blinn vom Verbraucherzentrale-Bundesverband (vzbv), "sie verhindern den Wettbewerb und sorgen fĂŒr hohe Zimmerpreise." 

Angeblich verbringt  ein "Internetbucher" im Durchschnitt neun (9!) Stunden auf der Suche nach dem preisgĂŒnstigsten Angebot. mehr [...]

Singapore Airlines

LangstreckenflĂŒge in der Economy Class sind fĂŒr viele Flugreisende beengend und anstrengend. Daher verzichten viele auf eine Fernreise, denn oft ist nach einem schlaflosen Nachtflug die Erholung dahin. Durch einen Business Class Flug lĂ€sst sich das natĂŒrlich vermeiden, aber das ist auch eine Preisfrage. Ich durfte vor kurzem auf einem Flug von Singapur nach MĂŒnchen die neue Premium Economy Class der Singapore Airlines ausprobieren und bin begeistert.

Die Sitze sind angenehm breit (49,5 mehr [...]

Naturschutz auf den Seychellen

Paradies der Naturschutzgebiete
Obwohl bereits 50% der LandflĂ€che der Seychellen unter Naturschutz stehen (in Deutschland etwa 5%) wurden nun auch die Inseln d' Arros und St. Joseph zu "Special Reserves" erklĂ€rt. Naturschutz ist erste PrioritĂ€t der Seychellen. Vor etwa 2 Jahren wurden 90% der drittgrĂ¶ĂŸten Insel der bewohnten inneren Seychellen (Silhouette) zum Schutzgebiet erklĂ€rt, was seither den weiteren Ausbau des Tourismus ausschließt, der die wichtigste Einnahmequelle der Seychellen mehr [...]

Mauritius bietet mehr als weiße StrĂ€nde

Vor einigen Wochen reiste ich wieder einmal fĂŒr 14 Tage nach Mauritius um unsere Hotels zu besuchen, neue Hotels in Augenschein zu nehmen und den Kontakt zu den Mitarbeitern in den Hotels zu vertiefen. Als „Mauritiusspezialistin“ bei Trauminsel Reisen möchte ich nicht nur aus Newslettern und E-Mails erfahren, dass ein neues Restaurant, einen grĂ¶ĂŸerer Pool oder eine neue Strandbar gebaut wurde – ich will sie sehen und erleben um meinen GĂ€sten mehr als die Fakten weitergeben zu können.

Da mehr [...]

Stopover-Tipps fĂŒr Dubai

Dubai ist eine sensationelle Stadt, die  in den vergangenen Jahrzehnten in die oberste Liga der StĂ€dtereiseziele aufgestiegen ist. Man muss dort nicht unbedingt einen "Trauminselurlaub" verbringen, aber fĂŒr ein paar Tage Staunen lohnen sich. Entweder als Zwischenstopp auf der Reise zu unseren "Trauminseln" oder ĂŒber ein verlĂ€ngertes "Abenteuer-Wochenende", der besonderen Art. Damit die Tage ausgefĂŒllt und erlebnisreich werden, haben wir hier ein paar Tipps des Dubai Department of Tourism mehr [...]

Meine Reise nach Tsarabanjina

Unsere Mitarbeiterin Beate Hoidn berichtet von ihrer Reise nach Tsarabajina in Madagaskar
Meinen Trauminsel-GĂ€sten die nach der "schönsten Trauminsel der Welt" suchen empfehle ich immer wieder ihre wertvollsten Tage des Jahres auf der Insel Tsarabanjina zu verbringen. Ich kannte die Insel bisher nur von einem Kurzbesuch, doch die schwĂ€rmerischen ErzĂ€hlungen meiner Trauminsel-Kolleg(inne)n und vor allem die Berichte meiner zurĂŒckkehrenden GĂ€ste hatten mich ĂŒberzeugt, dass einige Tage auf Tsarabanjina mehr [...]

Baros und Hideaway Beach, Malediven

Sehr geehrte Frau DĂ€rr und liebes Trauminsel Team....
wir sind am Sonntag von unseren wundervoll erholsamen 10 Tagen, die wir auf Baros verbracht haben zurĂŒckgekehrt. Wir sind normaler weise keine Fans, von Kommentaren Bewertungen etc. zum einem, weil die Zeit fehlt und zum anderen sind Empfindungen und Meinungen subjektiv. Dennoch können wir uns es diesmal nicht nehmen lassen, unsere Meinung Kund zu tun. Wir waren nun zu dritten mal, organisiert von Frau DĂ€rr und ihrem Trauminsel Reise Team mehr [...]

Reiseschecks werden auf den Malediven nicht akzeptiert

Reiseschecks sind auf den Malediven ab 1.5.2014  kein gĂŒltiges Zahlungsmittel mehr. Die maledivischen Banken tauschen sie nicht mehr ein, weshalb auch Hotels Reiseschecks nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptieren. 

 

 

 

 

 
Reiseschecks International
Wir empfehlen auch in anderen ReiselÀndern nicht mehr auf Reiseschecks zu vertrauen, da sie weltweit immer öfter abgelehnt werden. mehr [...]

Sicherheitsrisiken auf Reisen

Das Unternehmen Control Risks hat sich 1975 darauf spezialisiert Sicherheitsrisiken zu bewerten, denen Reisende und Unternehmen in LĂ€ndern der Welt ausgesetzt sind. Einen schnellen Überblick erlaubt die farbliche Kennzeichung in

unbedeutend (hellgrĂŒn) - gering (hellgelb) - mittel (ockerfarben)- hoch (rot) - extrem (dunkelrot)

Bei genauer Recherche findet man weitere Unterscheidungen hinsichtlich KleinkriminalitÀt, GewaltkriminalitÀt, Korruption und Anderem.

Die Risiken fĂŒr Reisen werden nur mehr [...]

Eine Trauminselreise auf La RĂ©union

Die Trauminsel La RĂ©union – ein Paradies mitten im Indischen Ozean. Tropisch, voller natĂŒrlicher Überraschungen, bunt und vielfĂ€ltig: Urlauber finden hier alles, was die Reise perfekt macht: von traumhaften StrĂ€nden, atemberaubenden Vulkanlandschaften, ĂŒber kreolische Dörfer bis hin zu berauschender Natur und angenehmen Komfort.

Kurz bedeutet das „Traumurlaub das ganze Jahr“: 365 Tage Baden und Meer, tĂ€gliche Flugverbindungen ab Deutschland ĂŒber Frankreich, eine perfekte Mischung mehr [...]

Reise nach Singapur und Bali

Guten Abend Herr Neuhöffer,

eine Woche nach RĂŒckkehr aus SĂŒdostasien möchte ich endlich berichten, und mich bedanken fĂŒr eine von Ihnen perfekt geplante und vorbereitete Reise in meine zweite Heimat.

Die A 380-FlĂŒge mit Singapore Airlines zeichneten sich durch den exemplarischen Service der Crews aus, auch in der Nacht (wenn die LH-Damen und Herren nicht auffindbar sind), sowie den grĂ¶ĂŸeren Raumkomfort, wenn auch der Sitzabstand außerhalb der Mahlzeiten durch die RĂŒcksichtslosigkeit der mehr [...]

Vietnam – das Land des LĂ€chelns

Den folgenden Artikel schickte uns Frau Agnes Cseka mit der Erlaubnis ihn zu veröffentlichen.

--------------------------------------------------------------------------

Wenn man an Vietnam denkt kommen einem spontan drei Gedanken: lange Boote auf dem Mekong Fluss, große ReishĂŒte und schöne Tempelanlagen. Das stimmt auch im Großen und Ganzem, aber Vietnam hat noch einiges mehr zu bieten als das. NĂ€mlich freundliche Menschen, eine atemberaubende Natur und einsame StrĂ€nde.

Eine Reise mehr [...]

Kunst und KokosnĂŒsse

Die Journalistin  Frau Kerstin Walker reiste mit unserer UnterstĂŒtzung zum "Island Hopping" auf die Seychellen und brachte diesen Artikel mit. Sie veröffentlichte ihn in der Webseite  "Fashion Campus" und gestattete uns ihn auch in unseren Trauminsel Blog zu ĂŒbernehmen:

Ich glaub’ ich spinne. Jeder weiß, die Champs ÉlysĂ©es liegen in Paris, der Fashion-Metropole schlechthin. Als ich auf Denis Private Island aus der kleinen Propellermaschine klettere, und in den Sandweg neben dem Airstrip mehr [...]

Die Bermudas – ein Bade- und Golfparadies!

Seit Jahren gingen mir die Bermudas als mögliche "Trauminseln" durch den Kopf. Aber leider liegen Sie auf der falschen Seite des Globus. Nicht sĂŒdöstlich von Europa im Indischen Ozean, wo die anderen "Trauminsel" zu finden sind. Nein, sie liegen sĂŒdwestlich inmitten des Atlantiks zwei Flugstunden von North Carolina (USA) entfernt.

Endlich hat sich doch eine Gelegenheit ergeben, denn das FremdenverkehrsbĂŒro von Bermuda lud einige Reiseveranstalter mit Golfprogramm zu einer "Kennenlernreise" mehr [...]

VergĂŒnstigtes Parken am Flughafen

Die ParkhĂ€user an den FlughĂ€fen in MĂŒnchen und Frankfurt ermöglichen es die Parkscheine vorab im Internet zu erwerben und damit bis zu 53% der Parkkosten einzusparen. Weitere Informationen finden Sie hier:

- Frankfurt: Frankfurt Airport  und Airparks.

- MĂŒnchen: Munich Airport  mehr [...]

Seychellen ReisefĂŒhrer

Herr Gerhard Zirkel hat diese freundliche Rezension meines ReisefĂŒhrers geschickt:

-----------------------------------------------------------------
Der beste Seychellen ReisefĂŒhrer
Die Seychellen sind fĂŒr viele Menschen der Inbegriff fĂŒr das Paradies auf Erden, es soll sogar Theologen geben, die dort tatsĂ€chlich das Paradies suchen. Nun ja, sollen sie ihren Spaß damit haben. Fragt sich, wo sie dann die Hölle verorten, vermutlich in einer der europĂ€ischen GroßstĂ€dte. Genauso faszinierend mehr [...]

Im Four Seasons mit Walhaien schwimmen

Walhaie sind die Giganten unter der Fischen.

Ausgewachsen werden sie bis ĂŒber 20m lang und wiegen bis zu 20 Tonnen! Sie sind fĂŒr den Menschen ungefĂ€hrlich, da sie sich von Plankton ernĂ€hren. Wenn man weiß wo sie sich gerade aufhalten, ist es möglich sie in ihrem Element unter Wasser zu beobachten und in ihrer NĂ€he zu schwimmen.

WÀhrend der "Walhai-Saison" im September und Oktober beobachtet die "Marine Conservation Society of Seychelles" die Riesenfische von einem Ultraleichtflugzeug mehr [...]

Hausgemachter Honig in den Maradiva Villas

Im Hotel Maradiva Villas Resort & Spa können GÀste sich beim Honigschleudern als Imker versuchen und mit einem ehemaligen Kreml-Koch den Kochlöffel schwingen

Wer SĂŒĂŸes mag, ist im Maradiva Villas Resort & Spa auf Mauritius richtig. GĂ€ste können sich auf sĂŒĂŸe SpezialitĂ€ten der besonderen Art freuen, denn in dem Luxushotel wird Honig vor Ort produziert. Hoteleigene Bienenvölker sammeln den Nektar der unzĂ€hligen bunten Strelitzien, Malven- und HibiskusblĂŒten rund um das FĂŒnf-Sterne-Villen-Resort mehr [...]

Baby- & Kleinkinderservice in Bali

Alles was man fĂŒr die Kinder braucht, bekommt man vor Ort! 
Wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, können Sie sich von einer seit vielen Jahren auf Bali lebenden, deutschen Mitarbeiterin alles erforderliche zur VerfĂŒgung stellen lassen.

Von Windeln ĂŒber einen Bali KinderfĂŒhrer, Kinderwagen oder Tragekraxen  bis zum Kindersitz fĂŒr den Mietwagen.

Da die Inhaberin Deutsche ist können Sie in deutscher Sprache korrespondieren. mehr [...]

“15 Miles Menue” im Shanti Maurice

Der KĂŒchenchef des Hotels Shanti Maurice an der SĂŒdkĂŒste von Mauritius hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: das "Fifteen Miles Menue"!
Alle Zutaten zu diesem typisch mauritischen MenĂŒ stammen aus maximal 15 Meilen Entfernung vom Hotel! Der Fisch wird von den Fischern am Nachbarstrand gekauft, Obst, GemĂŒse und GewĂŒrze im hoteleigenen, biologisch-dynamisch bewirtschafteten Garten geerntet, Fleisch kommt aus den kleinen Nachbarorten. Und der Chefkoch bereitet aus diesen frischen, saisonal mehr [...]

Walhaie nahe Conrad Maldives

Walhaie werden mit Hilfe des Hotels Conrad Maldives geschĂŒtzt

Die International Union for Conservation of Nature (IUCN) musste vor einigen Jahren den Walhai in die Rote Liste der vom Aussterben bedrohten Tiere aufnehmen, denn er wird in vielen LĂ€ndern gejagt und getötet. GrĂ¶ĂŸere Populationen findet man noch auf den Malediven und den Seychellen.

Das Hotel Conrad Maldives unterstĂŒtzt BemĂŒhungen eines privaten Unternehmens, das sich dem Schutz der Walhaipopulationen im Indischen Ozean verschrieben mehr [...]

KinderreisepÀsse erforderlich!

Aufgrund europĂ€ischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: seit dem 26. Juni 2012 sind KindereintrĂ€ge im Reisepass der Eltern ungĂŒltig und berechtigen das Kind nicht zum GrenzĂŒbertritt.

Das Bundesinnenministerium empfiehlt den von der Änderung betroffenen Eltern rechtzeitig neue Reisedokumente fĂŒr die Kinder (ab Geburt!) bei ihrer zustĂ€ndigen Passbehörde zu beantragen. Als Reisedokumente fĂŒr Kinder stehen KinderreisepĂ€sse, ReisepĂ€sse und - je nach Reiseziel mehr [...]

Trauminsel Reisen in Abu Dhabi

Maisie DĂ€rr, Tessie Kantor, Marie-Paule Pelzer (oben im Bild) und die anderen Mitarbeterinnen und Mitarbeiter von Trauminsel Reisen verbanden das Angenehme mit dem NĂŒtzlichen. Über ein um zwei Tage verlĂ€ngertes Wochenende war fĂŒr uns alle eine Reise nach Abu Dhabi gebucht! Die Hotelgruppe Anantara hat in Abu Dhabi drei der schönsten Hotels hatte und uns eingeladen. Da konnten wir nicht "Nein" sagen, zumal uns die nationale Fluggesellschaft Etihad obendrein die FlĂŒge spendierte.

Also packten mehr [...]

Alle Infos rund um Trauminseln

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten Sie in diesem Blog ĂŒber alles informieren was mit Reisen zu tun hat. Sie finden viele Informationen zur Reisevorbereitung, wobei die Inseln des Indischen Ozeans natĂŒrlich im Mittelpunkt stehen. Es werden Gesundheitsfragen und Besonderheiten der Fluggesellschaften angesprochen, Reiseberichte unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stimmen auf Reiseziele ein. Aber es gibt auch Empfehlungen zur Erledigung von Aufgaben die manchmal nach der Reise mehr [...]

Unsere Mitarbeiterin Marie-Paule Pelzer

Marie-Paule Pelzer ist schon sehr lange bei uns, auch wenn sie die ersten 10 Jahre nur Teilzeit mitarbeitete. Seit einigen Jahren ist sie zum Ganztagsmitgleid des Trauminsel Teams geworden und ist verantwortlich fĂŒr die Erstellung der Flugscheine und der Hotelgutscheine fĂŒr unsere GĂ€ste.

Aber auch bei der Beratung ist sie oft behilflich, denn sie ist - wie Maisie DĂ€rr - auf den Seychellen geboren und aufgewachsen. Sie kennt dort jedes Hotel, jedes GĂ€stehaus, jeden Strand und jedes Restaurant mehr [...]

Unser Mitarbeiter Rico Neuhöffer

Rico Neuhöffer ist 2005 zu Trauminsel Reisen gestoßen, nachdem er bereits viele Jahre erfolgreich bei anderen Luxusreiseveranstaltern an verantwortlicher Stelle insbesondere fĂŒr Zielgebiete in Asien zustĂ€ndig war. Bei Trauminsel Reisen ĂŒbernahm er sofort die Verantwortung fĂŒr den Auf- und Ausbau des Programmes nach Indonesien und Thailand. Aber auch um Mauritius kĂŒmmert er sich im Detail und ist dort inzwischen mehrfach gereist um alle Hotels zu sehen und zu verstehen, warum wir manche davon mehr [...]

Unsere Mitarbeiterin Christine Simonis

Christine Simonis zÀhlt zu unseren langjÀhrigen Mitarbeiterinnen, die schon zu Beginn Ihrer TÀtigkeit bei Trauminsel Reisen viel Erfahrung und Zielgebietskenntnis von ihrem vorherigen Arbeitgeber, dem Luxusveranstalter Airtours, mitbrachte. Schon dort hatte sie in der "Abteilung Indischer Ozean"  gearbeitet und die Seychellen, Mauritius und die Malediven kannte sie bereits gut. Seither reist sie jedes Jahr ein bis zweimal entweder im Auftrag von Trauminsel Reisen oder auch nur im Urlaub mit ihrer mehr [...]

Unsere Mitarbeiterin Maisie DĂ€rr

Ich wurde 1967 auf der Seychelleninsel MahĂ© geboren. Dort wuchs ich auf, ging zur Schule und absolvierte meine ersten Berufsjahre im "Ministry of Education". Als mein heutiger Mann Wolfgang mehrere Monate lang die Seychellen bereiste um seine ReisefĂŒhrer fĂŒr den DuMont Verlag zu recherchieren, lernten wir uns kennen und ich beschloss mit ihm nach Deutschland zu gehen.

Gemeinsam hatten wir die Idee unsere Kenntnisse ĂŒber die Seychellen und die Inseln im Indischen Ozean zur Reiseberatung mehr [...]

Unser Mitarbeiter Wolfgang DĂ€rr

Wolfgang DĂ€rr hatte vor vielen Jahren die Idee einen Reiseveranstalter neuer Art zur grĂŒnden. Er sollte klein und fein sein, sollte sich auf die Reiseziele beschrĂ€nken ĂŒber welche seine Mitarbeiter sehr genau bescheid wissen und er sollte den direkten Kontakt zu seinen GĂ€sten behalten. Ein "Großer" zu werden war mit diesem Konzept ausgeschlossen und auch nicht das Ziel. Denn gegen 25.000 Reisegenturen welche anhand der Kataloge der großen Veranstalter Reisen in die ganze Welt vermitteln, hat mehr [...]

Anspruch bei VerspÀtung oder anderen FlugmÀngeln

Die Fluggastrechte-Verordnung der EuropĂ€ischen Union Die “Fluggastrechte Verordnung” gibt Reisenden einen Anspruch auf pauschale EntschĂ€digung bei Ausfall von FlĂŒgen, FlugverspĂ€tungen, Herabstufung in eine niedrigere Buchungsklasse (First auf Business, Business auf Premium Economy, Premium Economy auf Economy) oder GepĂ€ckverlust. Bei eindeutigen AnsprĂŒchen kann man ihn durch einen Anwalt am besten einholen lassen, weil dessen Kosten von der Fluggesellschaft zu tragen sind. In unklaren FĂ€llen mehr [...]

Dubai – The Montgomerie

Wenn man es nicht gesehen hat, kann man kaum glauben, dass es so ein Hotel wie das The Montgomerie in Dubai gibt: nur 18 sehr komfortable Zimmer, ein edles "Angsana Spa", drei Restaurants, ein Pool. Und all das umgeben von großzĂŒgigen WasserflĂ€chen und dem GrĂŒn  von drei 18 Loch Championship GolfplĂ€tzen und einem 9 Loch Trainingsplatz - gleich neben der hoch professionell arbeitenden "Golfakademie" - der bis 10 Uhr nachts unter Flutlicht gespielt werden kann.  Und all das im Herzen von Jumeirah, mehr [...]

Entwaldung in Madagaskar

Madagaskar wird oft als Beispiel genannt, wenn die Gefahren der Brandrodung dargestellt werden. Dazu scheint es neuere Erkenntnisse zu geben:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Historical deforestation in Madagascar may not be as bad as commonly believed
Rhett A. Butler, mongabay.com
August 12, 2009

The long-held assumption that Madagascar has lost 90 percent of its forest cover due to fire and slash-and-burn mehr [...]

Artenschutz

Illegaler Handel ist kein Kavaliersdelikt

„Seltene Wildtiere und Wildpflanze sind weltweit gefĂ€hrdet, auch durch illegalen Handel“, erklĂ€rte UmweltstaatssekretĂ€r Stefan Birkner zum „Tag des Artenschutzes“ am 03.MĂ€rz. „Urlauber, die Souvenirs kaufen, die aus seltenen wild lebenden Tieren und Pflanzen hergestellt sind, wissen oft nicht, was sie tun. Ganz zu schweigen vom Erwerb und der Einfuhr von seltenen lebenden geschĂŒtzten Tieren und Pflanzen.“ JĂ€hrlich werden vom Zoll in Deutschland mehr [...]

Inseln Soneva Fushi & Island Hideaway

10 Tage auf Soneva Fushi und Island Hideaway

----------------------------------------------------------------------------

Liebe Trauminsulaner,

wir waren im letzten Jahr April/Mai auf Soneva Fushi und dieses Jahr Anfang Mai auf Island Hideaway. Wir hatten sehr viel GlĂŒck mit dem Wetter, bei beiden Aufenthalten (10 Tage) fiel erst am Abreisetag etwas Regen. Ansonsten hatten wir ganz tolles Wetter mit fast nur Sonnenschein.

Beide Inseln sind traumhaft. Jede Insel hat ihren eigenen mehr [...]

Malediveninsel Halaveli

Acht wundervolle Tage auf Halaveli

Die Beachvilla fĂŒr 2 Erwachsene und 1 Kind (10 Jahre) war wirklich sehr schön und großzĂŒgig. Die Veranda, der kleine Pool und der direkte Zugang zum "Privatstrand" hat uns sehr gefallen. Am zweiten Tag hatten wir das GlĂŒck in eine doppelstöckige Beachvilla umziehen zu dĂŒrfen. Diese eignet sich hervorragend fĂŒr 2 Erwachsene und 2 Kinder oder sogar fĂŒr 2 Paare, die zusammen Urlaub machen. Auf beiden Etagen gibt es ein Badezimmer und außerdem hat man mehr [...]

Tauchen in Reethi Rah

Exklusives Unterwassererlebnis im One&Only Reethi-Rah, Malediven.
Oberursel/ MĂŒnchen – Das PADI-zertifizierte Tauchcenter des 5-Sterne-Resorts One&Only Reethi-Rah bietet seinen GĂ€sten nicht nur ein eigenes Hausriff und TauchgĂ€nge zu den verschiedensten UnterwasserplĂ€tzen der Umgebung, sondern ist auch die einzige National Geographic Tauchbasis der Malediven. Unter der Leitung des deutschen Managers Oliver Deubel können Taucher aktiv zur Erhaltung des Ökosystems und zum Schutz bestehender mehr [...]

Buchtipps von Carrie974

1. DUMONT Reise Handbuch Mauritius: Mit Reiseatlas & Routenplaner. Individuell reisen! (Broschiert) von Wolfgang Daerr (Autor) EUR 22,95

2. Mauritius: Ein ReisefĂŒhrer fĂŒr die Inseln Mauritius und Rodrigues (Broschiert) von Ilona Hupe (Autor), Manfred Vachal (Autor) EUR 19,90

3. Mauritius / Réunion on tour: Unsere besten Touren. Unsere Top 12 Tipps (Broschiert) von Anja Bech (Autor)EUR 9,95

4. MARCO POLO ReisefĂŒhrer Mauritius: Reisen mit Insider-Tipps. Mit Reiseatlas (Broschiert) von mehr [...]

Reisebericht – Seychellen

Hallo zusammen,

mit gehöriger VerspĂ€tung setze ich meinen sehr ausfĂŒhrlichen Reisebericht  nun endlich auch in den Trauminsel Blog. Und los gehtÂŽs:

"Hallo zusammen,

viele GrĂŒĂŸe von der wolkenlosen Insel La Digue! Ich fange mal ganz vorne an:
Donnerstag, 05. MĂ€rz 2009:
In einigen Stunden startet der Flieger in DĂŒsseldorf! Koffer und HandgepĂ€ck (Fototrolley von „ThinkTank“) sind gepackt, ich habe an alles gedacht. Das HandgepĂ€ck ist definitiv zu schwer, der Trolley wiegt ja schon mehr [...]

Anse Georgette, Praslin

Unsere ganz eigene Geschichte ueber die Seychellen im weitesten und der Insel Praslin und das Lemuria Resort im engeren Sinne:Im Jahr 2001 lernten wir das Team von Trauminselreisen kennen, das fĂŒr uns eine ganz aussergewoehnliche Reise auf vier Inseln ( Bird, Mahe, La Digue und Praslin) der Seychellen zusammenstellte. Im selben Jahr reisten wir auf die Inseln und erlebten gleich zu Beginn, dass es dieses unglaublich schoene tuerkisblaue Meerwasser aus der Raphaelo- Werbung tatsaechlich gab.
Auf mehr [...]

Reisebericht: Labriz – Desroches – Lemuria – Ephelia

Unser Gast Frau FĂŒtterer hat unserer Mitarbeiterin Frau Hoidn nun schon den zweiten Reisebericht  geschickt und mir gestattet auch diesen  in unser Forum einzustellen. lesen Sie ganz unten! Links ein Bild von Frau FĂŒtterer gemeinsam mit dem "Maler des Indischen Ozeans": Michael Adams.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Na dann will ich gleich loslegen und zwar in der Reihenfolge der besuchten Inseln

1. Silhouette / Labriz
Beachvilla mehr [...]

Urlaub in der Regenzeit

Auf den Seychellen, den Malediven und auf Mauritius gibt es keine ausgeprĂ€gten Regenzeiten. Die Inseln sind das ganze Jahr ĂŒber grĂŒn, weil es das ganze Jahr ĂŒber genĂŒgend regnet und die Sonne im Überfluss scheint.

80% der NiederschlĂ€ge fallen in der Nacht, wenn es kĂŒhler wird. An den KĂŒsten von Mauritius und den Seychellen scheint fast immer die Sonne – auf den flachen Koralleninseln der Malediven erst recht.

Aber Ausnahmen bestÀtigen die Regel: Etwa zwei- bis dreimal pro Jahr kommt mehr [...]

Reisewarnung des AuswÀrtigen Amts

Auf der Webseite des AuswÀrtigen Amts werden Hinweise zur Sicherheit von Reisen in alle Welt stÀndig auf dem neuesten Stand gehalten.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihre geplante Reise sicher ist, kann man das hier ĂŒberprĂŒfen: Aktuelle Reisewarnungen. LĂ€nder die auf der Liste stehen (nach unten scrollen!) gelten als unsichere ReiselĂ€nder. In manchen LĂ€ndern ist die Reisewarnung auf Teilgebiete beschrĂ€nkt (Teilreisewarnung).

Reisen die in diese LĂ€nder oder Regionen gebucht sind, dĂŒrfen von mehr [...]

Exotische Souvenirs

Exotische Souvenirs können teuer zu stehen kommen, wenn man mit dem Ex- oder Import gegen Artenschutzgesetze verstĂ¶ĂŸt.

Die Coco de Mer (Frucht der Seychellenpalme) ist geschĂŒtzt, doch darf eine beschrĂ€nkte Anzahl dieser FrĂŒchte exportiert werden. Und diese mĂŒssen mit einem Zertifikat versehen sein, das man beim Kauf erhĂ€lt.

Wenn das Zertifikat nicht dabei ist, sollte man vom Kauf absehen!

Seychelles News zur Festnahme von "Wilderern" mehr [...]

Gesundheitsfragen auf Reisen

Als medizinische Laien können wir keine Verantwortung fĂŒr medizinische AuskĂŒnfte ĂŒbernehmen.

Daher empfehle ich, sich vor allem vor einer Reise nach Madagaskar, Sri Lanka oder Thailand und Vietnam anhand der Webseite des Tropeninstituts der UniversitĂ€t MĂŒnchen zu informieren.

In www.fit-for-travel.de finden Sie fachkundige Auskunft ĂŒber alle Gesundheitsfragen und auch ĂŒber momentane Besonderheiten. mehr [...]

Unverbindliche Sitzplatzreservierung

Fluggesellschaften ermöglichen seit einigen Jahren die Sitzplatzreservierung auf dem gebuchten Flug. Manche gegen GebĂŒhr, manche kostenlos, manche per Internet, manche auf Anruf oder nur ĂŒber das ReisebĂŒro oder den Veranstalter.

Allerdings garantieren sie nicht, dass der fĂŒr einen Gast vorgesehene Platz letztlich auch fĂŒr ihn zur VerfĂŒgung steht.  Sie können diese Garantie nicht geben, weil manchmal Flugzeuge ausgetauscht werden mĂŒssen. Wenn beispielsweise ein großes Flugzeug gering mehr [...]

Klimafreundlich reisen

Vorwort Flugzeuge verursachen viel COÂČ, das ist unvermeidbar. Klimafreundlich Fulgreisen ist also eher schwer. Denn ersetzen lĂ€sst sich das leider nicht. Aber zusammen mit AtmosFair versuchen wir, dieses COÂČ an anderer Stelle einzusparen. Oft wird diese Kompensation mit "Ablasshandel" verglichen. Dieser Vergleich ist aber nicht zutreffend, denn die Projekte die dadurch finanziert werden haben sogar doppelten Nutzen: Denn neben der Einsparung in COÂČ stellen sie auch sehr effektive Entwicklungshilfe mehr [...]

Gute Noten auf Bewertungsportalen nur gegen Rabatt

Aus Spiegel Online

Gute Noten gegen Rabatt

Immer mehr Internet-Nutzer wÀhlen ihr Urlaubshotel nach den Noten in Bewertungsportalen aus. Doch manche GÀste missbrauchen ihre neue Macht - sie drohen mit einem negativen Eintrag, wenn es keinen Preisnachlass gibt.

Hamburg - Das Doppelzimmer sollte 149 Euro kosten. "Wir zahlen maximal 100 - sonst gibt es eine miese Kritik im Internet", drohten zwei Touristen ganz unverblĂŒmt an der Rezeption des "A&O-Hotels" in MĂŒnchen. Oliver Winter, Chef mehr [...]

Informationen zu einer Reise nach Bali

Zusammengestellt von unserem Mitarbeiter Friedrich Neuhöffer
Allgemeines
Auf Bali und Lombok gilt MEZ plus 7 Stunden. 12 Uhr in Deutschland bedeutet 19 Uhr auf Bali in unserem Winter und 18 Uhr in unserem Sommer. Als Training fĂŒr die Umstellung also die Tage vorher frĂŒh ins Bett gehen und eher aufstehen als normal. Die meisten Besucher Balis erreichen die Insel mit dem Flugzeug. Der Flughafen Ngurah Rai ist nach einem Nationalhelden benannt und liegt etwa 5 Kilometer sĂŒdlich von Kuta direkt am mehr [...]

Tauchsafari von Bali ĂŒber Lombok nach Komodo

Rico Neuhöffer, der Indonesienspezialist bei Trauminsel Reisen berichtet in seinem Tagebuch von einer Tauchsafari auf dem Tauchboot Moana nahe der Insel Komodo. Sie liegt einige hundert Kilometer östlich von Bali.
Tag 1: Aufbruch und erster Tauchgang

6 Uhr morgens, ich war schon vor dem Wecker wach, die HĂ€hne beim Nachbarn krĂ€hten, der Bauer war schon auf dem Feld und hat die Finken vertrieben. Bis 7 Uhr habe ich die Zeit tot geschlagen – dann Fahrt zum Flughafen.

Wie immer auf Bali war ich mehr [...]