Sabi Sabi Game Lodge Sabi Sabi Lodge

5 stars
Afrika - Südafrika

Vier Ziele der Superlative (Selati Camp, Bush Lodge, Little Bush Camp und Earth Lodge) liegen im Sabi Sabi Reservat westlich des Krüger-Nationalparks. Alle werden unter einer Philosophie geführt: Tourismus im Einklang mit der Natur und der einheimischen Bevölkerung. Und zugleich Erfüllen die vier Lodges höchste Ansprüche an Komfort und Luxus.

Exklusivität prägt das Ambiente und die Atmosphäre des Aufenthalts am Rande des Nationalparks in einer der vier Lodges. Von gut ausgebildeten Rangern und einheimischen Spurensuchern (Trackern) geleitet, erleben Sie während der Pirschfahrten die Realität der afrikanischen Wildnis in absoluter Ursprünglichkeit. Die familienfreundliche Bush Lodge inmitten urwüchsiger Buschlandschaft gewährt einen wundervollen Panoramablick auf die Wasserstelle, die zu jeder Tages- und Nachtzeit Tiere anlockt. Im Selati Camp verbreitet sich eine nostalgisch-romantische Stimmung. Windlichter und ursprüngliches Mobiliar versetzen die Gäste in vergangene Zeiten. In der Earth Lodge erlebt man Luxus in Vollendung. Ausgezeichnete Küche, außergewöhnliche Erlebnisse in der Wildnis, Erholung für Körper und Seele im großzügigen Wellness-Bereich und schließlich ein Weinkeller, der in Afrika seinesgleichen sucht. Es ist nicht selten, dass Gäste hier während ihres viertägigen Aufenthaltes alle Tiere der Big Five beobachten können!

Bush Lodge

Die Bush Lodge liegt im Zentrum des Buschfelds des Sabi Sabi Reservats und blickt auf ein Wasserloch, an das regelmäßig zahlreiche Tiere kommen. Nach den Pirschfahrten können die Gäste vom Aussichtsdeck die Tiere beobachten oder sich am Pool entspannen. Jedes der 25 Chalets ist geschmackvoll eingerichtet. Afrikanische Kultur und Natur spiegeln sich in dem Design der mit Deckenventilator und Klimaanlage ausgestatteten Suiten wieder. Restaurant, Lounge und Bar sind offen unter einen schützenden, weiten Rieddach gelegen.

Die "Mandleve Suite" ist eine außergewöhnlich luxuriöse Suite, die für Hochzeitspaare oder Familien ideal ist. Sie hat ein großes Schlafzimmer, eine offene Lounge, ein Bad mit Außendusche und einen Privatpool. Ein persönlicher Butler betreut die Gäste dieser luxuriösen Suite.

Im "Elefun Center" werden Kinder aller Altersstufen betreut. Dort lernen sie nicht nur alles Wissenswerte über die "Big Five", sondern auch über die "Little Five" und die "Ugly Five".

Little Bush Camp

Am Ufer des Msuthu River liegt dieses neueste Mitglied der Familie von 5-Sterne Lodges. Mit nur sechs luxuriösen Suiten ist sie ein idealer Rückzugsort für Freunde, Familien (Kinder nur über 13 Jahre!) oder kleine Gruppen. Alle Suiten haben eine wunderbare Lage mit Blick auf das Flussbett und unermessliche Wildnis. Die Ausstattung ist zudem ebenso exklusiv und umfassend wie die der "Mandleve Suite" in der Bush Lodge.

Earth Lodge

Die Earth Lodge verfügt über 13 außergewöhnlich ausgestattete Suiten. Alle sind klimatisiert und fügen sich architektonisch unauffällig in die Natur des afrikanischen Bushfeld. Die Lodge ist ein Meisterwerk afrikanisch-edlen Ambientes. Helle Böden strahlen Licht und Wärme aus, die Kontraste zwischen Weiß und vielen Brauntönen sorgen in diesen 12 ultra-luxuriösen Suiten für viel Charme. Im dazu gehörigen "Amani Spa" können sich die Gäste mit Massagen verwöhnen lassen bei denen Öle mit afrikanischen Heilkräutern verwendet werden. Eine 13te Suite (Amber Suite) bietet zusätzlich privaten Butlerservice, eine Bibliothek, einen Souvenirladen und eine eigene Küche mit (auf Wunsch) eigenem Koch.

Selati Camp

Die acht Cottages des Selati Camps sind aus Stein und Ried erbaut ud fügen sich harmonisch in ihte Umgebung ein. Sie strahlen den Charme eines "Heims im Busch" aus wie man ihn im 19ten Jahrhundert in Südafrika kannte. Das Camp wird von romantischen Paraffinlampen und einem offenen Feuer beleuchtet. Alle Suiten haben voll ausgestattete Bäder und Duschen. Ein gutes Stück luxuriöser sind die beiden Suiten mit den Namen "Lourenco Marques Honeymoon Suite" und "Ivory Presidential Suite" ausgestattet. Die Mahlzeiten werden in der "Farmhausküche" eingenommen.

Safaris

Safaris werden morgens und abends im offenen Geländewagen durchgeführt. Bei einer Safari zu Fuß kann man die "Big Five" sogar aus nächster Nähe erleben. Ein einheimischer Ranger sorgt für Sicherheit und erklärt unterwegs die medizinischen Verwendungsmöglichkeiten der hier in großer Zahl anzutreffenden heimischen Pflanzen. Die Besonderheit besteht darin, dass in diesem Privatreservat die Möglichkeit besteht, die Spuren der Tiere zu verfolgen oder bei Dunkelheit auf Safari zu gehen und die Vielzahl nachtaktiver Tiere zu beobachten.


Weitere Informationen

Mit dem Privatflugzeug ins Tierparadies

Preistabelle

01. November 2017 bis 30. April 2020 ab 0 €
Earth Lodge (ohne Verpflegung)
Bush Lodge (ohne Verpflegung)