Kambodscha

Gute Reisezeit: Ganzjährig. Optimal: Oktober bis März. Einreise: Reisepass (bei Einreise noch 6 Monate gültig). Visum muss bei der Botschaft direkt oder per e-Visum im Internet beantragt werden. Sprachen: Khmer, Englisch.  Reine Flugzeit: etwa 11 Stunden.

Mehr lesen

Reise in die Vergangenheit - Angkor Wat und eine faszinierende, buddhistische Kultur

Kambodscha ist ein faszinierendes Reiseziel. Die zu 95% buddhistische Bevölkerung empfängt die Gäste mit großer Gastfreundschaft. Aufgrund der jüngeren Geschichte steckt Kambodscha bei der Entwicklung einer touristischen Infrastruktur noch in den Kinderschuhen. Nur in der Region von Angkor Wat, Phnom Penh, Sihanoukville und vorgelagerten Inseln sind die Voraussetzungen für einen komfortablen Urlaub gegeben.

Hauptattraktion Angkor Wat

Die geringe Zahl an Besuchern macht einen Besuch von Angkor Wat in der Nebensaison angenehm. Wenn man die Anlage bei Sonnenaufgang bewundert, sind auch Lufttemperatur und -feuchtigkeit noch nicht hoch, und die für die Regenzeit (Nebensaison) typischen, heftigen Regenschauer gehen in der Regel erst am Nachmittag nieder. Die Tempelanlage öffnet aus diesem Grund schon in der Morgendämmerung.