The Cotton House Resort Mustique Cotton House

Das luxuriöse "Cotton House" auf der Insel Mustique ist weltbekannt für seine entspannte Atmosphäre, seine individuell gestalteten Zimmer und Suiten und sein hervorragendes Restaurant. Hier treffen sich nicht selten Hotelgäste mit "Royals", bekannten Schauspielern, Musikern oder Unternehmern, die auf der Insel Mustique private Villen besitzen. 

Mustique ist eine kleine bergige Privatinsel, die zum Karibikstaat Saint Vincent and The Grenadines zählt. Abgesehen von den Inhabern luxuriöser Villen, deren Angestellten und den Angestellten des Hotels, des kleinen Inselflughafens und ein paar Restaurants ist Mustique unbewohnt. Die Gäste bewegen sich zu Fuß oder mit kleinen "Golf-Buggies" auf schmalen asphaltierten Wegen über die Insel. 

Zimmer & Suiten

Insgesamt verfügt das Hotel über 15 Zimmer, Suiten und Cottages, die um das im kolonialen Stil auf dem Gelände einer früheren Zuckerplantage gruppiert sind. In Hauptgebäude, dem früheren Herrenhaus, befindet sich eine große Lounge und das Restaurant. Die Zimmer und Suiten liegen in kleinen Wohneinheiten mit jeweils 2 bis 3 Zimmern oder Suiten, die über ein großes Gartengelände verteilt sind.

Essen & Trinken

Das kleine, feine Hotelrestaurant verarbeitet Lebensmittel, die auf der Insel selbst auf organische Weise und ohne künstliche Düngemittel erzeugt werden. Meeresfrüchte werden täglich von Fischern zum Hotel gebracht. Hochwertige, gesunde Ernährung ist garantiert! 

Sport & Unterhaltung

Für Sportler ist im Cotton House sehr viel geboten, obwohl dort selten mehr als 20 oder 30 Gäste wohnen. Neben einem Pool and der Bar, einem Spa und Gymnastikraum findet man auch Tennisplätze, einen Fitness-Trail, eine Bibliothek und natürlich viel Wassersport. Auf der nahen Nachbarinsel Canouan gibt es einen 18-Loch Golfplatz, den man in wenigen Minuten per Helicopter oder - mit etwas mehr Zeitaufwand - mit einem hoteleigenen Schnellboot erreicht. Und natürlich ist überall im Gelände schnelles Internet kostenfrei verfügbar!

Anreise

Von Deutschland aus fliegt Condor zu den Nachbarinseln Barbados und St. Lucia. Von dort geht es weiter mit dem inseleigenen Privatflugzeug (entweder gegen 14 Uhr oder gegen 16 Uhr) auf die Insel. Andere Anreisemöglichkeiten bieten British Airways oder Virgin über London und verschiedene Fluggesellschaften über New York oder Miami.


Weitere Informationen

Resort Map

Eine der exklusivsten Inseln der Karibik

Preis

Bitte nennen Sie uns Ihre bevorzugten Reisedaten und wir senden Ihnen einen Reisevorschlag mit Preis. Wenn Sie uns auch die Namen der Reiseteilnehmer (wie im Pass) und die Geburtsdaten von Kindern nennen, reservieren wir schon vorab kostenfrei und unverbindlich die erforderlichen Flüge.

Ein Anruf (08152 93190), eine E-Mail (info@trauminselreisen.de) oder ein Klick auf den Link "Anfrage" genügt.