Namibia Tailor-Made / 14 Tage mit dem Mietwagen Namibia mit Mietwagen

An der Westküste des südlichen Afrika gelegen, lockt Namibia mit einer Vielfalt an Kulissen und unvorstellbaren Kontrasten. Das Land mit der zweitniedrigsten Bevölkerungsdichte der Welt besteht aus riesigen, oft unzugänglichen Wüstengebieten, rauem, außerirdisch anmutendem Gelände und einem außergewöhnlichen Reichtum an Wildtieren. Sossusvlei und die Namib-Wüste, die Skelettküste mit uralter Felskunst und einer an die Wüste angepassten Fauna und Flora, der ikonische Etosha-Nationalpark und der imposante Waterberg sind einige Highlights dieser "Selbstfahrer-Safari".

Auf der Karte ansehen

Da Sie im eigenen Wagen fahren und ausreichend Zeit mitbringen, können Sie die vielen Naturwunder Namibias in Ruhe entdecken. An einigen Stationen schlagen wir zusätzlich buchbare Tages- oder Halbtagesausflüge vor. 

Tag 1 

Ankunft am Windhoek International Airport und Empfang durch die örtliche Agentur von Trauminsel Reisen. Nach Übernahme Ihres Mietwagens erfolgt die Fahrt in die Umgebung von Kalkrand. Die beeindruckenden Ausblicke auf die herrliche Landschaft geben Ihnen einen ersten Eidruck von Ihren kommenden Erfahrungen in diesem traumhaften und landschaftlich reizvollen Land. Sie übernachten in der Guest Farm Kiripotib.

Tag 2  

Frühaufsteher werden eine geführte Wanderung zum Sonnenaufgang schätzen, und ein kurzer Spaziergang über ebenes Gelände zum Aloen Wald ist auch für ungeübte Wanderer ein Genuss.
Bei einem "Nature Drive" hat man die Möglichkeit Zebras, Springböcke, Oryx-Antilopen, Riesentrappen und dvieles mehr zu entdecken. Sie übernachten in der Guest Farm Kiripotib.

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Süden Namibias. Besichtigen Sie den Köcherbaumwald und beeindruckende Felsformationen im Giant‘s Playground. In Keetmanshoop schließlich kann die Rhenish Mission Kirche und das dazugehörige, im typischen Nama Stil errichtete Matjieshuis besucht werden. Sie übernachten im Quiver Tree Forest Restcamp.

Tag 4

Entdecken Sie die Umgebung und übernachten Sie anschließend im Quiver Tree Forest Restcamp.

Vorschlag 1 für den Tag: Fish River Canyon  

Dieser Ganztagesausflug führt Sie zu einem der imposantesten Canyons der Welt. Verschiebungen und Veränderungen in der Erdkruste vor etwa 500 Millionen Jahren führten zu starker Wassererosion und zum Einstürzen von Tälern, die steile Schluchten und massive Felswände hinterließen. Dieses Gebiet ist heute als Fish River Canyon bekannt, dem zweitgrößten Canyon der Welt mit einer Länge von 160 km, einer Breite von 27 km und einer Tiefe von bis zu 550 m. Die Beschaffenheit des Canyon hängt von der Jahreszeit ab: ein trockenes, ausgedehntes Flussbett in der Trockenzeit verwandelt sich in der Regenzeit in einen reißenden Strom - beides ebenso beeindruckende Kontraste.

Vorschlag 2 für den Tag: Lüderitzbucht & Kolmanskuppe

Westlich von Keetmanhoop kann man mit etwas Glück die einzige wild lebende Pferdeherde Afrikas finden. Ein weiteres interessantes Tagesziel ist die gespenstische, verlassene Diamanten-Minenstadt von Kolmanskuppe.

Tag 5 

Die traumhafte Farbkulisse der Sossusvlei und Umgebung ist Ihr heutiges Ziel. Besichtigen Sie den Sesriem Canyon und die im Abendlicht beleuchteten riesigen Sanddünen sowie die Pfanne von Dead Man‘s Vlei. Sie übernachten im Desert Homestead.

Tag 6

Entdecken Sie die Umgebung und übernachten Sie anschließend im Desert Homestead.

Vorschlag 1: Spaziergänge & Wanderungen

Natur- und Abenteuerliebhabern bieten sich markierte Wanderwege, die durch eine wildromantische Landschaft mit reicher Flora und Fauna der Wüste.

Vorschlag 2: Ballonfahrt

Ein Highlight ist eine Ballonfahrt über der Namib-Wüste. Gerne organisieren wir dieses unvergessliche Erlebnis als frühe Tagestour mit Start auf der Nachbarfarm.

Tag 7

Verlassen Sie die faszinierende Wüstenwelt Namibias in Richtung der Westküste. Ihnen eröffnen sich Panoramablicke auf den Atlantik, das Schutzgebiet von Sandwich Harbour mit einer riesigen Flamingo Kolonie und Walvis Bay mit Albatrossen und Pelikanen. Nach Ankunft in Swakopmund steht Ihnen der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um dieses hübsche Küstendorf zu erkunden. Sie übernachten im Strand Hotel.

Tag 8

Es gibt mehrere unvergessliche Rundflüge, die die Pracht der Küste des nördlichen Namibias zeigen. Entdecken Sie die Umgebung und übernachten Sie im Strand Hotel.

Vorschlag 1: Skeleton Coast Uinab River Flug (gute 3 Stunden)

Dieser Flug führt Sie entlang des Swakop-Flussbettes über die "Mondlandschaft", die Oase Goanikontes und nordöstlich zur Uranmine Rössing neben dem Khan River. Die ikonischen Sehenswürdigkeiten der Spitzkoppe, des Brandbergs, Twyfelfonteins und der Damaraland Table Top Mountain führen weiter nach Palmwag, wo wir am Uniab-Flussbett auf der Suche nach Wüstenelefanten, Nashörnern, Giraffen, Bergzebras und anderen Wildtieren nach Süden abbiegen. Als Highlight bietet der Rückflug nach Swakopmund einen Blick auf die Skelettküste, die mit Walknochen, Schiffswracks und den Erinnerungen an Seeleute und Entdecker übersät ist. Weiter südlich liegt das Cape Cross Seal Reservat und einige Salzminen.

Ein 3-stündiger Rundflug mit 2 Gästen kostet ab 800 € pro Person (je nach Saisonzeit) und beinhaltet die Transfers zum Flugfeld, den Flug und Erfrischungen an Bord. Änderungen vorbehalten.

Vorschlag 2: Der "Epupa Falls / Ovahimba Ausflug" (Ganztagestour)

Dieser Rundflug geht von Swakopmund am Brandberg vorbei, landet in Doro Nawas und weiter über das Damara- und Kaokoland auf der Suche nach Wüstenelefanten, Nashörnern, Giraffen, Bergzebras und anderen Wildtieren bis zu den Epupa Falls. Hier verbringen Sie den Morgen in einem Dorf in Ovahimba, und erfahren mehr über diese nomadischen Hirten. Anschließend besuchen Sie die majestätischen Epupa Falls mit ihren Felswänden, einer großen Vielfalt an afrikanischen Bäumen und Makalani Palmen. Nach dem Mittagessen überfliegen Sie das Flussbett des Kunene River und den Nationalpark der Skeleton Coast.

Ganztägiger Ausflug mit 2 Gästen kostet ab 1.200 € pro Person. und beinhaltet den Transfer zum Flugfeld, die Flüge, den Besuch eines Himba Dorfes und der Epupa Falls, sowie Mittagessen und Erfrischungen an Bord.

Tag 9

Ihre Reise führt nun in den Norden Namibias. Ein markanter Kontrast in der Landschaft sowie interessante Sehenswürdigkeiten wie die Spitzkoppe machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am Nachmittag erleben Sie während einer Fahrt in die Natur die landschaftliche Schönheit und die Tierwelt des Erongo-Gebirges. Sie übernachten in der Erongo Wilderness Lodge.

Tag 10

Nach dem Frühstück folgt auf der Weiterreise einer der Höhepunkte beim Besuch von Twyfelfontein: Felsgravuren und Malereien mit Abbildungen von Nashörnern, bemalten Elefanten, Strauße, Giraffen und Zeichnungen von Menschen. Die Objekte stammen aus der Spätsteinzeit und beinhalten eine qualitativ hochwertige Aufzeichnung ritueller Praktiken in Bezug auf Jäger- und Sammlergemeinschaften in diesem Teil des südlichen Afrikas. Der Rest des Tages steht Ihnen in der Lodge zur freien Verfügung. Sie übernachten im Mowani Mountain Camp.

Tag 11

Ein weiteres Ziel im Norden Namibias ist der Etosha National Park, der eine Grenze mit der Etosha Heights-Konzession teilt - selbst eine der größten privaten Reservate in Namibia mit 600 Quadratkilometern unberührter Tierwelt, geschützter Landschaft und unendlich viel Ruhe. Die Savanne wird durch Mopane Bäume, dichte Flusswälder und Wasserlöcher unterbrochen, welche wilde Tiere von weit her anlocken. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um auf dem Deck der Lodge gemütlich Wild und Vögel zu beobachten. Sie übernachten in der Etosha Mountain Lodge.

Tag 12 & 13  

Unternehmen Sie eine unvergessliche Großwild Pirschfahrt mit Ihrem Ranger. Erspähen Sie Elefanten bei ihrem fast lautlosen Gang durch die Akazien sowie Kudus und Springbocke. Sie sind ständig auf der Hut von Löwen und Geparden und in den Tälern und Bergen lauernden Leoparden. Riesige vom Aussterben bedrohte "Weiße Nashörner" hinterlassen ihre Spuren im Sand zwischen dem privaten Reservat und dem nahegelegenen Etosha National Park. Bei Anbruch der Dunkelheit erlebt man sie als gespenstische graue Schatten während sie am Wasserloch trinken. Übernachtung in der Etosha Mountain Lodge.

Tag 14

Auf der Strecke nach Windhoek haben Sie die Möglichkeit das AFRICAT Carnivore Care Centre auf der Okonjima Farm zu besuchen. Der Rest des Tages steht für einen Spaziergang und die Besichtigung kleiner Läden in Windhoek zur Verfügung. Sie übernachten im Hotel Heinitzburg.

Tag 15

Nach einem entspannten Frühstück erfolgt Ihre Fahrt zum Flughafen von Windhoek, die Abgabe des Mietwagens und der Antritt der Heimreise.

Diese Entdeckungsreise durch Namibia wird unvergessliche, magische Erinnerungen hinterlassen!


Weitere Informationen


Preis

Bitte nennen Sie uns Ihre bevorzugten Reisedaten und wir senden Ihnen einen Reisevorschlag mit Preis. Wenn Sie uns auch die Namen der Reiseteilnehmer (wie im Pass) und die Geburtsdaten von Kindern nennen, reservieren wir schon vorab kostenfrei und unverbindlich die erforderlichen Flüge.

Ein Anruf (08152 93190), eine E-Mail (info@trauminselreisen.de) oder ein Klick auf den Link "Anfrage" genügt.