Zwei Reiter neben einem Bergsee auf der Insel La Réunion
Buckelwal schwimmt zusammen mit Delphinen in der Nähe der Insel La Réunion
Wasserfall direkt am Meer auf La Réunion
Frau genießt den Ausblick von dem Berg Montagne Mafate auf La Réunion
Vulkanlandschaft auf La Réunion mit weitem Blick über die Küstenregion
Hinduistischer Tempel auf La Réunion
Der Dschungel rund um die Grotte des premiers francais auf der Insel la Réunion
Wanderung auf dem Vulkan Piton de la fournaise auf der Insel La Réunion

La Réunion Tailor-Made La Réunion

5 stars
Indischer Ozean - La Réunion

Hier finden Sie ein Beispiel, wie eine erholsame und zugleich erlebnisreiche Reise durch La Réunion aussehen kann. Sie wohnen in guten Hotels und reisen in Ihrem privaten Wagen. Erkunden Sie La Réunion in knapp 2 Wochen mit Ihrem eigenen Fahrzeug und erholen Sie sich am schönsten Strand der Insel. 

Selbstverständlich gestalten wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen. Sowohl Verlängerungen, Kürzungen oder Buchung anderer Unterkünfte sind problemlos möglich. Was halten Sie beispielsweise von einem anschließenden Badeaufenthalt auf Mauritius?

Tag 1

Ankunft auf La Réunion und Begrüßung durch unsere Vertretung. Übernahme des Mietwagens (Kat. A) und Fahrt entlang der Nordostküste bis St. André. Dort biegen Sie rechts ab in den Cirque de Salazie, einen Kraterkessel mit üppiger, tropischer Vegetation. Weiterfahrt bis in das Bergdorf Hell-Bourg. Übernachtung im Relais des Cimes (ÜF). 

Tag 2

Unternehmen Sie eindrucksvolle Wanderungen in der wilden Bergwelt von Salazie, besuchen Sie das alte Kolonialhaus Maison Folio und die alten Thermen. Übernachtung im Relais des Cimes (ÜF). 

Tag 3

Fahrt z. B. über die Küstenstraße nach Ste. Anne. Je nach Saison lohnt sich hier ein Besuch der Vanilleplantagen oder ein Abstecher zu den vielen Wasserfällen, z.B. zum Bassin Boeuf bei Ste. Marie oder zur Cascade de Niagara in Ste. Suzanne Die Fahrt zur Diana Dea Lodge führt durch endlos scheinende Zuckerrohrfelder. Übernachtung in der Diana Dea Lodge (ÜF). 

Tag 4

Gelegenheit zum Ganztagesausflug in den "Wilden Süden" mit Botanischem Garten "Jardin des Epices" oder zum Badestrand Grande Anse. Übernachtung in der Diana Dea Lodge (ÜF). 

Tag 5

Fahrt nach St. Pierre. Hier finden Sie einen der beliebten Badestrände für die Réunionais, tagsüber können Sie lange Strandspaziergänge unternehmen und viele Wassersportmöglichkeiten ausprobieren. Am Wochenende füllen sich die vielen Bars und Restaurants mit Leben. Außerdem ist samstags Markttag. Im Casino von Ste. Pierre können Sie Ihr Glück versuchen. Sie übernachten in der La Villa Delisle Hotel & Spa (ÜF). 

Tag 6

Über Le Tampon und Plaine des Cafres können Sie zum Vulkan Piton de la Fournaise fahren – sehr früh aufzustehen wird belohnt! Sie können wählen zwischen dem langen Aufstieg auf den Piton de la Fournaise oder dem Weg entlang des Kraterrands Richtung Piton Ste. Rose, wo Sie bereits nach einer Stunde den Ausblick auf die neuen Krater genießen können, die der aktive Vulkan regelmäßig erschafft. Abends Rückkehr und Übernachtung in der La Villa Delisle Hotel & Spa (ÜF). 

Tag 7

Fahrt nach St. Louis und von hier aus in die wilde Bergwelt auf der atemberaubend schönen Gebirgsstraße in den Cirque de Cilaos. Wunderbare Ausblicke auf die eindrucksvolle, inzwischen wieder grüne Kraterlandschaft erwarten Sie. Übernachtung in Cilaos, Hotel Le Vieux Cep (Superiorzimmer/ÜF). 

Tag 8

Besuchen Sie abgelegene Bergdörfer, heiße Quellen, machen Sie kleine Wanderungen, bevor Sie am Abend wieder im Hotel Vieux Cep (ÜF) übernachten. 

Tag 9

Fahrt über St. Leu nach Hermitage Les Salines bei St. Gilles. Übernachtung im Hotel Akoya (ÜF). 

Tag 10

Ein Tag der Entspannung am schönen Sandstrand, oder Gelegenheit, noch einmal in die Berge zu fahren und vom Piton Maido einen Blick in den Cirque de Mafate zu werfen (Achtung: dann frühe Abfahrt vom Hotel nötig!). Übernachtung im Hotel Akoya (ÜF). 

Tag 11

Tag zur freien Verfügung. Es lohnt sich ein Ausflug zu den vielen Wasserfällen, die sich im Hinterland gebildet haben. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit, denn in den Wasserbecken können Sie baden. Ebenso interessant ist der Besuch des Aquariums oder eines der vielen Museen. Übernachtung im Hotel Akoya (ÜF).

Tag 12

Fahrt entlang der Küste nach St. Denis oder zum Flughafen. Rückgabe des Mietwagens und Flug zurück nach Europa oder weiter zum nächsten Reiseziel.


Weitere Informationen

Resort Map


Preisinformationen

Unsere Rundreisen stellen wir für jeden Gast individuell zusammen. Bitte rufen Sie an (08152 93190) oder klicken Sie auf "ANFRAGE", nennen Sie uns Ihre gewünschte Reisezeit und Ihre Änderungswünsche. Anschließend stellen wir ein konkretes Reiseangebot mit Preis für Sie zusammen.