logo
 
Constance Belle Mare Plage
Indischer Ozean - Mauritius - Ostküste

Renovierung und Golfturniere 2016

Vom 5.12. bis 12.12.2016 sind die Golfplätze The Links und The Legend wegen internationaler Turniere für Hotelgäste nur eingeschränkt spielbar.

Näheres dazu hier!

Vom 1.Juni bis 16.Juli ist das Hotel wegen Renovierung geschlossen. Danach können Gäste wie folgt Golf spielen:

18 Loch auf The Links

9 Loch auf The Legend

9 Loch auf dem Platz des Le Saint Géran

Ab 1.10 stehen den Gästen die beiden hoteleigenen Plätze The Links und The Legend wieder vollständig offen.

Das Constance Belle Mare Plage gehört zu den komfortabelsten und am besten ausgestatteten Golf- und Strandhotels der Welt. Hier fühlen sich Paare, Familien und Sportler, vor allem auch die aktiven Gäste wohl. Die 18-Loch-Championship-Golfplätze "The Legend" und "The Links" sind für Hotelgäste ohne Greenfee spielbar.

Villen, Suiten & Prestigezimmer

Auf einem Gelände von ca. 200 Hektar (2 x 1 km) entlang des Traumstrandes von Belle Mare liegen die insgesamt 256 Gästezimmer und Villen. Die geräumigen Prestige-Zimmer (ca. 45 m²) und alle Suiten liegen zur Meerseite. Die modernen Junior-Suiten (ca. 68 m²) befinden sich teils in direkter Strandlage. Insgesamt 6 Deluxe-Suiten (ca. 96 m²) bieten Platz für eine Familie mit bis zu zwei Kindern. Alle Unterkünfte bieten Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Bad mit Badewanne, separater Dusche und WC, LCD-TV, kostenfreies Internet (WLAN), Minibar, Safe.

Über absolute Privatsphäre verfügen die 21 Villen mit 2-3 Schlafzimmern, eigenem beheizbaren Pool sowie persönlicher Betreuung durch einen Villa Master.

Essen & Trinken

Die Gäste werden in insgesamt sieben Restaurants und fünf Bars kulinarisch verwöhnt. Das Hauptrestaurant "La Citronelle" bietet Buffets mit internationaler Küche, in den Restaurants "La Spiaggia" (mediterran), "Deer Hunter" (europäisch-mauritisch), "Blue Penny Café" (Gourmetküche) und "Indigo" am Strand speisen die Gäste à la carte. Im "La Kaze" gibt es ein Mittagsbuffet und einmal pro Woche Beach-Barbecue (wetterabhängig). Eine Zigarrenlounge und ein ausgezeichneter Weinkeller im "Blue Penny Cafe" komplettieren das Angebot.

Gäste der Villen, die Halbpension gebucht haben, können auch in den Restaurants "L' Archipel" und "Le Barachois" im Schwesterhotel Le Prince Maurice ein volles Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise genießen.

Spa, Sport & Unterhaltung

An diesem herrlichen Strand fühlt man sich wie im Paradies! Wassersportler nutzen kostenfrei Wasserski, Tretboote, Windsurfer, Kajaks, Segelboote und Schnorchelausrüstung. 4 Tennisplätze, zwei 18-Loch-Championship-Golfplätze, Minigolf, Tischtennis. Tauchgänge, Tauchkurse und Ausfahrten zum Hochseefischen werden gerne (gegen Gebühr) arrangiert. Ein Highlight ist auch das geräumige Le Spa de Constance mit seinem exklusiven "Shiseido Spa", welches entspannende Massagen und wohltuende Gesichts- und Körperanwendungen anbietet. Des Weiteren gehören ein Dampfbad, Sauna, kaltes Tauchbecken, 2 Whirlpools, Friseur, Fitnesscenter sowie Wassergymnastik, Yoga und Aerobic zum Angebot. Um die Kleinen (4-12 Jahre) kümmert man sich liebevoll im "Kakoo Club".

Informationen zum Golfen

Die Marc Farry Golf Academy kümmert sich um die Verbesserung des Spiels in Kursen für alle Leistungsstufen mit Gruppen- oder Einzelunterricht (gegen Gebühr). Eine Voranmeldung für Golfunterricht wird empfohlen! Auf den Golfplätzen "The Legend" (Par 72, 6014 m) und "The Links" (Par 71, 5942 m) spielen Hotelgäste kostenfrei. Zusätzlich verkehrt tagsüber regelmäßig der kostenfreie Shuttle-Service zwischen dem Hotel und den beiden Golfplätzen. Golfer haben auf beiden Plätzen die Wahl ihr Bag selbst zu tragen, einen Caddie zu engagieren oder einen Golf-Cart zu mieten (derzeit 1.500 MR was etwa 35 € entspricht).

Verlinkte Informationen

Neben dem goldenen Pfeil finden Sie externe Links mit ergänzenden Informationen.

Golfen auf Mauritius
Factsheet Constance Belle Mare Plage
All Inclusivepaket des Belle Mare Plage Hotels
Greenfees, Leihschläger, Abschlagszeiten und anderes

Schriftliches Angebot: Bitte teilen Sie uns Ihre Reisewünsche möglichst detailliert anhand unseres Anfrage-Formulars, per E-Mail oder Telefon (08152 93190) mit. Wir stellen unverbindlich einen Reisevorschlag mit Preisangebot für Sie zusammen. Für Rückfragen geben Sie bitte auch Ihre Telefonnummer an.

Die blaue Insel Mauritius

Mauritius ist eine perfekte Ferieninsel mit Hotelmitarbeitern, die dem Gast jeden Wunsch von den Augen ablesen. An kilometerlangen Stränden stehen sehr gute Hotels, die viele Sport- und Wassersport-Möglichkeiten bieten. Obendrein haben sie hervorragenden Service, ausgezeichnete kreolisch-internationale Küche und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Baden, Wellness, Wassersport, Golf

Die Insel ist in den Monaten Oktober bis Mai rundum mit wunderbarem Wetter gesegnet. Die Hotels an der Westküste bieten immer Badewetter, da sie auch zur Zeit der kühleren Monate von Mai bis September geschützt im Windschatten der bis zu 900 Meter hohen Berge liegen.  Die Ost- und Südküste kann während der etwas kühleren und windigeren Monate Juni bis September gelegentlich zum Baden zu kühl sein, aber für Golfspieler und Windsurfer ist diese Jahreszeit ideal.

Rodrigues

650 Kilometer östlich von Mauritius liegt eine von der Welt vergessene Insel mit dem Namen Rodrigues. Das Zeitalter des Tourismus hat dort bislang nur in einem sehr begrenzten Maß begonnen - es gibt nicht mehr als etwa 200 Gästezimmer auf der gesamten Insel - soviel wie ein mittleres Hotel auf Mauritius hat. Mit unberührten Stränden, kargen Bergen und selten besuchten Tauchgründen verfügt Rodrigues über einige Naturschönheiten und Attraktionen.

Maha Shivaratree und die Toleranz der Mauritier

Alljährlich am Tag des Neumondes im Monat Phalguna (nach unserer Zeitrechnung: Februar oder März) findet der große Pilgerzug aller Hindus zum heiligen Grand Bassin statt. Ungefähr 400 000 Einwohner sind gläubige Hindus, die fast alle am drei Tage dauernden Pilgerzug Maha Shivaratree teilnehmen - dem wichtigsten religiösen Fest der Hindus. Und was besonders bemerkenswert ist: auch Christen, Moslems und Buddhisten ehren die Götter gemeinsam mit ihren aus Indien eingewanderten hinduistischen Landsleuten an diesen Tagen! Umgekehrt pilgern Hindus, Moslems und Buddhisten auch mit ihren christlichen Landsleuten zum Grabmal des 1861 verstorbenen und 1979 vom Papst heiliggesprochenen Père Laval in Ste. Croix, einem Vorort von Port Louis. Solch gegenseitigen religiösen Respekt findet man auf der Welt selten!

Fläche: 2.040 km²

Bevölkerung: ca. 1,2 Mio

Regierung: Parlamentarische Demokratie

Hauptstadt: Port Louis

Sprachen: Englisch

Hauptsprache: Kreolisch

Währung: Mauritius-Rupie

Zeitzone: MEZ+3


Inseln: Mauritius & Rodrigues

Formalitäten

Einreise: Seit 2012 genügt für die Ein- und Ausreise ein Reisepass, der am Tag der Ausreise noch gültig ist. Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt, wenn er ein Lichtbild enthält, welches erkennbar das Kind wiedergibt.

Für nähere Informationen des Auswärtigen Amtes klicken Sie hier

Gesundheit

Das Risiko einer Erkrankung ist sehr gering. Für eine Reise nach Mauritius sind daher keine besonderen Impfungen oder Prophylaxen nötig. Für detaillierte Informationen siehe die Webseite des Tropeninstituts der Universität München.

Wetter

Hauptsaison für Reisen nach Mauritius sind die Monate von Oktober bis April, wenn die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen bei  27° bis 32° C liegen. Im Rest des Jahres liegen die Temperaturen im Durschnitt etwas niedriger (23° bis 27° C), es weht ein gleichmäßiger Wind aus Süd bis Ost, und die Luftfeuchtigkeit ist geringer. Von Juli bis September kann es an der Süd- und Ostküste kühlere Tage (22° bis 25° C) mit landeinwärts wehendem Wind geben.

Tipps und Hinweise

Baden im klaren Wasser, gutes Essen und viel Sonne - das ist der Traum vom erholsamen Urlaub auf Mauritius. Für sportliche und auch sonst im Urlaub aktive Menschen ist unendliche Vielfalt geboten: Golfen, Wandern, Reiten, Shoppen, Eintauchen in die regionalen Kulturen, Radfahren und selbstverständlich viel, viel Wassersport.

Es gibt aber noch mehr zu entdecken! Zum Beispiel bei einem Ausflug auf die 650 Kilometer östlich von Mauritius gelegene Insel Rodrigues! Tauchen, Höhlen erkunden und abends unter einheimischen "Rodriguais" den Sonnenuntergang bewundern. Alles ist auf dieser kleinen Insel möglich - wenn auch nicht perfekt organisiert wie auf Mauritius, sondern "auf eigene Faust".

Früher Transfer zum Flughafen

Der Flughafen auf Mauritius verlangt, dass Gäste 3 Stunden vor dem geplanten Abflug zum Check In kommen. Da die Fahrt zum Flughafen bei normalem Verkehr von vielen Hotels eine Stunde oder mehr dauert, kann es passieren, dass unsere Agentur die Gäste bereits mehr als 4 Stunden vor dem geplantem Abflugszeitpunkt im Hotel abholen muss. Das ist erforderlich, weil Überbuchungen vorkommen können und die Gefahr besteht, dass zu spät beim Check In ankommende Gäste trotz bestehender Buchung abgewiesen werden.

Bei Flug in der Business Class ist das Überbuchungsrisiko gering, sodass der Rücktransfer etwa 3 bis 3,5 Stunden vor dem Abflugtermin ausreicht.

Air Mauritius bietet die Möglichkeit, das Check In auf der Webseite der Fluggesellschaft "online" durchzuführen. Urlauber, die sich auf diese Weise schon im Hotel den Boarding Pass ausdrucken lassen, haben ihren Sitzplatz garantiert, und es reicht auch eine spätere Ankunft aus. In diesem Fall kann der Transfer um eine bis 1,5 Stunden nach hinten verschoben werden.

Informationen auf externen Webseiten

Mauritius auf WikipediaMauritius auf der Webseite des Auswärtigen Amtes